Kinderschutzfachkraft

25.05.2020 →

Titel

Zertifikatskurs “Insoweit erfahrene Fachkraft” gemäß den §§ 8a/8b SGB VIII und § 4 KKG (Kinderschutzfachkraft)

Aus dem Inhalt

Im Zuge der Weiterentwicklung des SGB VIII und des Inkrafttretens des Kinderschutzgesetzes ist der Schutzauftrag des Jugendamtes sowie der Träger der freien/privaten Kinder- und Jugendhilfe eindeutiger gefasst worden. Es wurde mit der Einführung des § 8a SGB VIII im Jahr 2005 die “Insoweit erfahrene Fachkraft” als neue Akteurin im Kinderschutz geschaffen, die von den Fachkräften bei freien/privaten Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zur Beratung bei der Gefährdungseinschätzung bezüglich einer Kindeswohlgefährdung hinzugezogen werden soll. Hierbei übernimmt die Kinderschutzfachkraft beratende und prozessbegleitende Aufgaben.

Seminarinhalte:

  • Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • Prozesse – Handeln im Dialog
  • Ausgestaltung der Rolle einer Kinderschutzfachkraft
  • Kolloquium
Veranstaltungsinformationen
  • Bildungsart → Fortbildung/Qualifizierung
  • Abschluss → institutsinternes Zertifikat
  • Kursform → Vollzeit
Dauer/Termine
  • Beginn der Veranstaltung → 25.05.2020
  • Dauer der Veranstaltung → 5 Tage
  • Seminarzeiten → Montag bis Freitag | 08:00 bis 15:00 Uhr
Kosten/Gebühren/Förderung
  • Förderung → Förderung mit Bildungsgutschein
  • Für Selbstzahler: Betrag nach Angebotserstellung und -bestätigung
Zielgruppe
  • Leiterinnen und Leiter aus Kindertageseinrichtungen
  • Leiterinnen und Mitarbeiter weiterer öffentlicher und freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe
  • Sozialpädagogen, Sozialmitarbeiter, Dipl. Psychologen, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten
Zertifizierung
  • Trägerzertifizierung: TÜV Rheinland Cert GmbH
  • Zertifizierung der Maßnahme: TÜV Rheinland Cert GmbH

Ihr Kommentar / Ihre Anfrage

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*